www.oesterreich-monteurzimmer.at

Oesterreich-Monteurzimmer.at


Hier finden Sie optimale Monteurzimmer, Monteurwohnungen, Privatzimmer, Fremdenzimmer, Baustellenunterkünfte, Ferienwohnungen oder Gasthäuser für Berufsreisende wie Monteure, Arbeiter, Handwerker, Vertreter aber auch Studierende, Auszubildende und Praktikanten.

Monteurzimmer Vorarlberg:
Vorarlberg - Natur und Kultur zwischen Alpenrhein und Bodensee

Die feinmechanische Industrie und die Elektroindustrie sind die stärksten Zugpferde der Wirtschaft in Voralberg. Gerade hier werden viele Fremdfirmen mit deren Leiharbeitern, Zeitarbeitern, Monteuren und Berufspendlern, wie auch Wochenendheimfahrern, eingesetzt was zu der hohen Nachfrage an Monteurzimmern führt.

Firmen wie die Julius Blum GmbH, Grass, Gebrüder Weiss, Zumtobel, Alpla, Doppelmayr, Rauch Fruchtsäfte, Nüziders sowie auch Pfanner, Suchard, Getzner Textil und Wolford scheinen Berufspendler magisch anzuziehen. Das hier sehr viele preiswerte und zentrale Monteurzimmer benötigt werden erklärt sich fast von alleine.

Karte Bundesland Voralberg Österreich

Hier finden Sie Monteurzimmer in Vorarlberg:


Bundeslandschild Voralberg

Vorarlberg - ein Monteurzimmer im Westen der Republik Österreich

Vorarlberg ist mit der Landeshauptstadt Bregenz das zweitkleinste Bundesland Österreichs. Bekannt ist es aufgrund des langen Arlberg-Straßentunnels und seiner großen Skiorte. Teile Vorarlbergs liegen am Bodensee. Aufgrund seiner landschaftlichen Vielseitigkeit zeichnet sich Vorarlberg als beliebtes Urlauberziel aus. Rund 9 Millionen Übernachtungen verzeichnet das Bundesland jährlich. Vorarlberg war schon mindestens 500 Jahre vor Christus besiedelt, was archäologische Funde belegen. Zu Zeiten Napoleons gehörte Vorarlberg zu Bayern und ging dann später bis auf das Westallgäu an Österreich zurück.

Wappen klein Bundesland Voralberg

Bereits im Jahr 1869 verzeichnete das Bundesland über 100.000 Einwohner und nahm die Bevölkerungszahlen betreffend kontinuierlich weiter zu. Mittlerweile leben rund 400.000 Menschen hier. Aufgrund der Industrialisierung wurde Vorarlberg zum Einwanderungsland. Viele Deutsche, Türken und Jugoslawen kamen zum Arbeiten in der Textilindustrie hierher. Heute wird die Wirtschaft neben dem Tourismus durch die Feinmechanik und die Elektroindustrie bestimmt. Große ansässige Firmen sind die Julius Blum GmbH, Grass und Doppelmayr. Weitere bedeutende Betriebe unterschiedlicher Geschäftszweige befinden sich außerdem an verschiedenen Standorten in Vorarlberg. Ganz gleich, ob man als Arbeiter oder Tourist in die Region kommt, man benötigt eine Übernachtungsmöglichkeit. Auch von den zahlreichen Studierenden einer der Hochschulen wird Wohnraum zur Miete in Vorarlberg benötigt.

Die Monteurunterkunft in Vorarlberg - Zimmer oder Monteurwohnungen in einer wunderschönen Landschaft

Attraktive Arbeitsplätze locken viele Handwerker oder Monteure für eine bestimmte Zeit nach Vorarlberg. Die Monteurwohnungen sind auf die speziellen Bedürfnisse von Personengruppen zugeschnitten, die nach getaner Arbeit Erholung in den eigenen vier Wänden suchen. Eine erfrischende Dusche, eine gemütliche Sitzgelegenheit sowie ein bequemes Bett stehen in dem Monteurzimmer bereit. Die Möglichkeit zur Selbstversorgung besteht in der Küchenmitbenutzung. Manche Monteurunterkunft ist auch mit einer eigenen Kochzeile eingerichtet. Dank eines TV-Geräts kann das aktuelle Geschehen vom Sofa aus verfolgt werden. Ein Parkplatz vor der Tür ist praktisch, weil man nicht auf die öffentlichen Verkehrsmittel angewiesen ist.

Aussicht Landschaft Bundesland Voralberg

Weit im Westen der Republik Österreich, an den Grenzen zur Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein, ziehen sich die grünen Täler Vorarlbergs durch die Alpenlandschaft. Schroffe Felsen und schlanke Tannen ragen über den Dörfern und Flüssen auf. Im Norden beginnt das Allgäu, im Rheintal leben eine Viertelmillion Menschen zwischen Hörbranz und Feldkirch. Vorarlberg ist das zweitkleinste Bundesland Österreichs und zugleich eines seiner wichtigsten Industrieregionen.

Schon früh im 19. Jahrhundert wuchs die Textilbranche heran und brachte Wohlstand. Heute gehören die größeren Industriebetriebe meist zur Kunststoff- und metallverarbeitenden Industrie, stellen Feinmechanik und Elektronik her. Monteurzimmer in Vorarlberg bieten ein Zuhause auf Zeit inmitten der atemberaubenden Natur des Alpenlandes, nahe dem Bodensee oder in den grünen Tälern des Bregenzer Waldes.

Sehenswertes zwischen Rheintal und Bodensee

Die Wasserwelten des Rheindeltas sind Heimat von seltenen Vögeln und Pflanzen. Im Bregenzer Wald erkunden Wanderer die Landschaft, im Winter ziehen Langläufer und Skifahrer auf den Hängen ihre Spuren in den Schnee. Der berühmte Bregenzer Bergkäse lockt Gourmets von weither. Auf der Seebühne in der Landeshauptstadt Bregenz spielen im Sommer die Wiener Philharmoniker und geben Opern von Mozart oder Verdi.

Ski fahren Bundesland Voralberg

Das mächtige Churer Tor bewacht seit dem 16. Jahrhundert die mittelalterliche Altstadt von Feldkirch. Höchster Gipfel der Alpenregion am Bodensee ist der Piz Buin mit stolzen 3312 Metern. Von den Ufern des Bodensees bis in die Hochgebirgslagen der Silvretta sind es keine zwei Stunden Autofahrt. Mit zeitgenössischer Holzarchitektur hat sich die Region einen Namen gemacht. Das Panoramahaus in Dornbirn verbindet den modernen Baustil mit einem einmaligen Blick über Berge, Bodensee und Rheintal.

Die Wirtschaft in Vorarlberg ruht auf zwei Säulen: Dem Tourismus und der Industrie. Der Weltmarktführer für Seilbahnanlagen arbeitet hier, große Molkereien, Maschinenbauer und internationale Konzerne sorgen für einen abwechslungsreichen Arbeitsmarkt. Bauunternehmen und Großkonzerne benötigen Fachkräfte gerne von außerhalb, auch im Gaststätten- und Hotelgewerbe sind Saisonkräfte gefragt. Finden Sie Ihre private Wohnung, ein Appartement oder Einzelzimmer in Bregenz und Feldkirch, in Dornbirn oder in den kleinen Ortschaften Vorarlbergs - mit Alpen und Seen direkt vor der Haustür!

Wohnen in Vorarlberg - fünf Städte und viele Gemeinden

Zwischen Bodensee und Alpentälern verteilen sich Bauerndörfer und historische Städte. Fünf Ortschaften in Vorarlberg haben Stadtrechte - manche von ihnen wurden bereits im frühen Mittelalter gegründet. Die Landeshauptstadt Bregenz ist nicht, wie man erwarten könnte, diejenige mit den meisten Einwohnern. Das lebendige Dornbirn im Nordwesten ist das wirtschaftliche Zentrum und größte Stadt des Bundeslandes.

Von Bregenz am Bodensee über Dornbirn bis Feldkirch zieht sich das dichtbesiedelte Rheintal. Weiter östlich und im Süden beherrschen kleine Gemeinden und idyllische Alpendörfer das Bild der Landschaft. Wenn Sie zum Arbeiten in die Bodenseeregion oder das Rheintal kommen, finden Sie hier und in den Gemeinden der Alpenregion günstige Ferienwohnungen und Monteurzimmer für Ihren Aufenthalt.

Die größten Städte in Vorarlberg:

  • Dornbirn
  • Bregenz
  • Feldkirch
  • Bludenz
  • Hohenems

Wissenswertes über Monteurzimmer in Vorarlberg

Im Westen der Republik leben die Menschen zwischen Bodensee und Alpengipfeln inmitten einer beeindruckenden Natur. Auch die Kultur ist vielfältig in den Dörfern und Städten. Wenn Sie sich für eine private Ferienwohnung oder ein Monteurzimmer in Vorarlberg entscheiden, kommen Sie schnell in Kontakt. Der direkte Draht zu den Einwohnern ist von den „eigenen vier Wänden“ aus leicht zu nutzen.

Fenster Aussicht Bundesland Voralberg

Im Gegensatz zum eher anonymen Hotel bietet das Gästehaus und die private Ferienwohnung die Möglichkeit, schnell mit den Menschen vor der Haustür „warm zu werden“. Darüber hinaus wohnen Sie in Monteurwohnungen und -zimmern günstig und völlig unabhängig. So können Sie abends nach Feierabend gemütlich die Füße hochlegen. Oder Sie gehen auf Entdeckertour in den Städten Vorarlbergs - wo Kultur und Natur nie mehr als einen Katzensprung auseinander liegen.

Arbeiten in Vorarlberg

Das Rheintal war von Beginn an ideal für die Ansiedlung von Industriegebieten. Seit dem frühen 19. Jahrhundert liessen sich vor allem Textilunternehmer in der Region nieder, die jedoch in den vergangenen Jahrzehnten verschwanden. Stattdessen wird die Industrie in Vorarlberg heute von internationalen Unternehmen und Konzernen ebenso wie von mittelständischen Firmen getragen. Zu ihnen gehören Maschinenbauer, Elektronikhersteller, kunststoffverarbeitende Betriebe und Baufirmen.

Mit der Doppelmayr Holding ist ein Weltmarktführer vertreten: Seilbahnkabinen aus dem Wolfurter Unternehmen schweben in 95 Staaten der Erde über steile Berghänge. Sessellifte und Seilbahnen für Skifahrer sind nicht das einzige Einsatzgebiet der unternehmenseigenen Technik. In Moskaus Flughafen fährt man in seilgezogenen Kabinenwagen von Terminal zu Terminal. In Bolivien werden die Stadtzentren von La Paz und El Alto per weltgrößtem Seilbahnnetz erreicht. Und im Skigebiet Schmitten in Salzburg bringt die neueste Generation von Seilbahnen den Skifahrer hinauf auf die Piste - unterwegs genießt man Sitzheizung und kostenloses WLAN.

Die größten Arbeitgeber der Region Vorarlberg:

  • Blum Gruppe, Möbelbeschläge, Bregenz und Dornbirn
  • Zumtobel AG, Lichttechnik, Dornbirn
  • Liebherr-Werk Nenzing GmbH, Krane und Baumaschinen
  • Doppelmayr Holding AG, Wolfurt, Seilbahnen
  • Illwerke vkw, Wasserkraftwerke für Vorarlberg und das Allgäu, Bregenz
  • Gebrüder Weiss GmbH, Transport und Logistik, Lauterach
  • Alpla Werke, Kunststoffverpackungen, Hard
  • Grass Bewegungssysteme, Metallverarbeitung, Höchst
  • Silvretta Montafon Bergbahnen, St. Gallenkirch
  • Hirschmann Automotive, Autozulieferer, Rankweil

Studieren und Lernen in Vorarlberg

Die vielfältige Kultur in der Alpenregion ist geprägt von Traditionen und den alemannischen Dialekten. Volksfeste halten vergangene Sitten und Gebräuche lebendig. Doch die Schulsysteme in Feldkirch und Bregenz, in Hard oder Dornbirn sind zeitgemäß.

Studieren Studenten Uni Bundesland Voralberg

Absolventen können an die Fachhochschule Vorarlberg wechseln, wo sie auf Berufe in den Bereichen Wirtschaft und Soziales, Technik und Gestaltung vorbereitet werden. Die pädagogische Hochschule bildet angehende Lehrer aus, und am Landeskonservatorium in Feldkirch studieren Musiker Instrument und Gesang.

Verkehrsanbindung in Vorarlberg - über Berge und Grenzen

Das Rheintal in Vorarlberg ist seit Jahrhunderten eine wichtige Verkehrsroute. Durch Vorarlberg verläuft heute die Rheintal / Walgau Autobahn A 14, die an der deutschen Grenze bei Hörbranz beginnt. Bei Bludenz geht sie in die Schnellstraße Arlberg S 16 über. Der Straßentunnel Arlberg bringt Reisende nach Tirol, der Hochtannbergpaß verbindet mit dem Lechtal. Die Bahn folgt der Route der Autobahn. Der EC hält auf dem Weg von München nach Zürich in Bregenz. In Feldkirch steigen Reisende in den Railjet von Wien nach Zürich. Bahnlinien verlaufen von Feldkirch bis Buchs, von Innsbruck nach Bludenz und nach Schaan in Liechtenstein. Monteurzimmer in Vorarlberg sind bestens vernetzt mit den Städten der Region und den umliegenden Ländern - die Wege in die Schweiz, ins Fürstentum Liechtenstein oder nach Deutschland sind kurz.

Von der Schlucht bis an den See - erleben und entdecken in Vorarlberg

Nach einem langen Arbeitstag genießt man Ruhe und Entspannung - oder doch etwas Sportliches? In den Städten Vorarlbergs wird eine Fülle an Freizeitmöglichkeiten in der Natur und in der City angeboten. Von Dornbirn am Fuß des Bregenzer Waldes fährt die Seilbahn auf den Hausberg, den Karren hinauf. Wanderwege und Mountainbiketouren durchziehen die Gegend wie ein Spinnennetz. Die Rappenlochschlucht, wo sich die Dornbirner Ache durch die Felsen des Bregenzer Waldes gräbt, ist eine der größten Schluchten der Ostalpen. Auf schmalen Stegen erkunden Wanderer die schroffe Felswelt. Die Skiresorts in Schwarzenberg oder Bludenz, im Brandnertal und im Kleinwalsertal sind im Winter die Hauptattraktion - auch für die Party nach Feierabend.

Sehenswürdigkeit Bundesland Voralberg

In Bregenz traben beim „Marathon der 3 Länder“ die Sportler über die deutsche und die Schweizer Grenze hinüber. Am Gebhardsberg trainieren Kletterer ihre Künste in der Felswand des Klettergartens. Im Sommer hüpfen die Badegäste vom Steg der „Mili“, der ehemaligen Militärbadeanstalt auf Pfählen, die in die Uferzone des Bodensees gerammt wurden. Ausflugsschiffe starten zur Rundfahrt über den mächtigen See. Die Natur der Alpen, das Rheintal und der Bodensee machen die Region Vorarlberg zum attraktiven Ausflugsziel. Die Städte der Rheinebenen laden zum Ausgehen, Shoppen und Kultur erleben ein. Ob nach Feierabend oder am Wochenende - entdecken Sie Ihre neue „Heimat auf Zeit“ mit Erkundungstouren rund um Ihre Ferienwohnung in Vorarlberg.

Monteurzimmer zwischen Bodensee und Alpen

Kommen Sie zum Arbeiten in den Westen Österreichs. Hier trifft die Felsenwelt der Alpen auf sonnige Wiesen und grüne Täler, auf die weite Wasserfläche des Bodensees und den mächtigen Rhein. Die Industrieregion im Westen ist stets auf der Suche nach erfahrenen Fachkräften. Die Wirtschaft floriert in den wachsenden Städten der Region zwischen Bodensee und Alpenrand. In den günstigen Monteurwohnungen und Ferienappartements finden Sie eine echte Alternative zu sterilen, teuren Hotelzimmern. Lassen Sie sich in vollausgestatteten Wohnungen und Zimmern von privat nieder, und genießen Sie Natur, Land und Leute. Auf eine erfolgreiche Zeit in Vorarlberg - herzlich willkommen!